Das Jahr 2019 ist zu Ende gegangen und mit ihm Aufgaben, Projekte, Vorhaben, die wir erfolgreich abschließen konnten. Ideen für Aktivitäten und Termine in 2020 werden gesucht, gesammelt und geplant. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie noch einmal auf die vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung der "ROLLE", aufmerksam machen.

Wir sind sehr froh, auch im kommenden Jahr auf einer soliden Basis unseren interkulturellen Begegnungsort "Alte Rollschuhbahn" in der Glastener Straße in Bad Lausick weiterzuentwickeln. Um die Möglichkeiten zu verdeutlichen, haben wir ein paar Bilder vergangener Aktivitäten und eine Auflistung geplanter Aktivitäten und Veranstaltungen zusammengestellt. Unserem Selbstverständnis entspricht es, den Ort für die verschiedenen Ideen unserer Nutzergruppen zu öffnen und somit aktive Begegnung zu befördern.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen besonderen Ort für Aktivitäten (Tagesausflüge, aber auch Camps sind möglich) planen, beziehen Sie uns in Ihre Jahresplanung mit ein, nutzen Sie unsere Workshop-Angebote und Veranstaltungen. Die Alte Rollschuhbahn eignet sich ideal für verschiedenste Formen der Begegnung, ob Workshop- oder Ausbildungsinhalte, Klausurtreffen, Feste, Grillabende, Sommerkino, Sport (Dirt-Biken, Volleyball, Fußball, Basketball, Tischtennis, Bouldern), Spiel (Bauspielplatz, Geländespiele), Handwerk (Fahrradwerkstatt, Holz- und Metallwerkstatt, Basteln).

Ab dem Frühjahr steht ein Seminarraum (25m²), eine gut ausgestattete Werkstatt für Holz-, Metall-, Näh- und Bastelarbeiten (ca.24m²), ein großes Freigelände (ca.5000m², Veranstaltungszelte sind vorhanden) mit Feuerstelle und die Radwerkstatt zur Verfügung.

Neben dem Ort und seinen vielfältigen Möglichkeiten unterstützen wir auch sehr gern bei der Gestaltung der Angebote und Workshops. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können wir gerne Termine zur Vorstellung unserer Angebote vereinbaren.

Als kleine Anregung ein kurzer Überblick über von uns geplante Aktivitäten: 

Interkulturelle Sport- und Spielangebote von April bis Oktober:

  • Volleyball auf vorhandener Beachvolleyballanlage
  • Freizeit - Fußballangebot (Beachsoccer, Funinio) auf dem Beachvolleyballfeld oder den Aktionsflächen
  • Kindersport für Vor- und Grundschulkinder
  • Crossfit und Calisthenics für Jugendliche und junge Erwachsene – Nutzung der Trimm-Dich- Geräte
  • Jugger - moderne Sportart, welche die Eigenschaften von Mannschaftssport mit Elementen verschiedener Individualsportarten wie Fechten oder Ringen miteinander verbindet
  • Dirtbike – Fahrradcross auf vorhandener und stetig optimierter Piste – Aufbau und Pflege der Fahrräder durch Nutzung der vorhandenen Fahrradselbsthilfewerkstatt
  • Bauspielplatz – betreutes spielerisches/ handwerkliches Angebot für Kinder im Grundschulalter

Nachhaltige handwerkliche, gestalterische Angebote:

  • Nutzung der Fahrradselbsthilfewerkstatt unterstützt von Fachanleitern
  • Reparier-, Bau-, und Gestaltungsmöglichkeiten in der MitMachWerkstatt (ermöglicht durch Preisgelder des Mitmachfonds) - Schrauben, Sägen, Schweißen, Nähen, Basteln ... mit fachlicher Begleitung
  • Workshops zur Herstellung von Haushaltsreinigern und Kosmetik
  • Workshops zum Gestalten mit Henna
  • Säen, Pflegen und Ernten im naturnahen Gemeinschaftsgarten
  • Gemeinsame Gestaltung der Alten Rollschuhbahn durch Projekte und Bauwochen von Jugendgruppen

Bildungsangebote:

  • Interkulturelle Juleica Schulungen
  • Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche, sowie speziell für Frauen mit Migrationserfahrung
  • Interkulturelle Trainings

 

Mitwirkende können sich beim Projektleiter Sebastian Jung telefonisch unter 034345/559734, per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder dienstags ab 13.00 vor Ort über anstehende Projekte und Aufgaben informieren. Jede Form von Unterstützung ist willkommen.

Kontaktdaten

Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig
Turnerstraße 1a
04651 Bad Lausick
034345 / 559734
034345 / 559735

Hier könnt Ihr uns durch Spenden unterstützen :)


Da der KJR gemeinnützig arbeitet und viele neue Ideen umsetzen möchte, freuen wir uns natürlich über bereitwillige Spender.
Problemlos können Sie uns über den Spendenbutton unterstützen. Eine Spendenbescheinigung kann ebenfalls ausgestellt werden.

 

Der KJR Landkreis Leipzig e.V. ist Kooperationspartner des:

Der KJR Landkreis Leipzig e.V. wird gefördert durch: